Der Faslamsclub Ramelsloh präsentiert

Faslam in Ramelsloh

Der Hahn muss laufen

Einmal im Jahr feiert ein kleines Dorf vor den Toren Hamburgs Faslam. Dabei beschränken wir uns nicht nur auf unser eigenes Faslamsfest, sondern besuchen auch die Feste umliegender Dörfer und befreundeter Faslamsvereine.

Der Faslamsclub Ramelsloh hat allerdings noch viel mehr zu bieten. So ziehen wir traditionell jedes Jahr im Herbst durch die Ramelsloher Umgegend und schieben mit einigen Faslamsbrüdern und -schwestern eine ruhige Kugeln beim Bosseln.

Zudem veranstalten wir mit unseren HeideRock-Games das Vorprogramm zum Irish/Scottish Folkrock Open Air Festival, auch als HeideRock-Festival bekannt, welches einmal im Jahr in Ramelsloh stattfindet.

Bei jeder unserer Veranstaltungen kommen Spaß und das feuchtfröhliche Vergnügen natürlich nicht zu kurz.

Unsere nächsten Termine

Freitag, 13. Januar 2023
19:00 Uhr

Samstag, 14. Januar 2023
09:00 Uhr

Samstag, 14. Januar 2023
20:00 Uhr

Sonntag, 15. Januar 2023
12:00 Uhr

Sonntag, 15. Januar 2023
14:30 Uhr

Sonntag, 15. Januar 2023
19:00 Uhr

Bosseln

Faslam

Heiderock-Games

Sei dabei!

Damit Faslam in Ramelsloh jedes Jahr aufs Neue ein Fest wird, sind wir auf eure Unterstützung angewiesen. Zahlreiche Helfer und Sponsoren machen es uns erst möglich, Faslam auch nach der Ära „Ramelsloher Hof“ veranstalten zu können.

Sei es durch tatkräftige Unterstützung bei Planung, Auf- und Abbau oder der Umsetzung, durch Geld- oder Sachspenden für unsere Tombola oder durch Beteiligung jeglicher Art. Dazu gehört zum Beispiel das traditionelle Schnorren am Faslamssamstag, bei dem die Faslamsbrüder und -schwestern bunt verkleidet durch den Ort von Tür zu Tür ziehen und an jeder Tür das Faslamslied singen. Die Bewohner werden zu einem Schluck kühlen Korn eingeladen und zeigen den Faslamsleuten ihren Dank in Form von Geld, Getränken, frischen Eiern oder was sie sonst entbehren können.

Wer darüber hinaus noch Farbe zum Faslamsclub Ramelsloh bekennen möchte, kann dies mit unserem wundervollen Merchandise tun. Es macht uns immer wieder stolz, so viele Menschen mit T-Shirts, Hoodies, Mützen oder Schals vom Faslamsclub Ramelsloh zu sehen.

Faslam 2023

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Prost Faslam!

Schon passend eingekleidet? Hier geht’s zu unserem Merchandise.

Unsere Sponsoren

FREITAG, 13. Januar 2023 Schützenhaus

Kickerturnier

Neben dem Skat und dem Knobeln veranstalten wir am Faslamsfreitag wieder unser Kickerturnier.

Natürlich haben wir nicht nur zwei Kickertische organisiert, auf denen ihr dann irgendwie spielen könnt, sondern wir werden ein komplettes Turnier veranstalten. Je nach Beteiligung wird es zunächst eine Gruppenphase geben, die dann die weiteren Begegnungen in der KO-Runde entscheidet. Die Gruppenauslosung könnt ihr live am Freitagabend mitverfolgen, bevor das Turnier startet.

Ein Team beim beliebten Kickerturnier besteht aus zwei Spielern. Anmelden könnt ihr euch über das Anmeldeformular hier auf unserer Website. Das Startgeld beträgt 20,- € pro Mannschaft und es winken Spaß und Spannung für alle, sowie Ruhm und Sachpreise für die Gewinner.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 20 Mannschaften – also, schnell anmelden!

  • Veranstaltungsbeginn: 19:00 Uhr
  • Startgebühr pro Team: 20 €
  • Veranstaltungsort: Schützenhaus Ramelsloh

FREITAG, 13. Januar 2023 Schützenhaus

Skatturnier

Auch in diesem Jahr winken den Skatspielern und Knoblern am Faslamsfreitag wieder diverse Fleisch- und Geldpreise beim großen Preisskat. Teilnehmen kann Jedermann – also nicht nur Ramelsloher!

Zeitgleich zum Kickerturnier findet auch das traditionelle Skatturnier zum Faslam statt. Das Startgeld beträgt hier 10,- € pro Spieler. Wir freuen uns über eine starke Beteiligung. Für die Gewinner gibt es wie immer viele attraktive Fleischpreise.

  • Veranstaltungsbeginn: 19:00 Uhr
  • Startgebühr: 10,- €
  • Veranstaltungsort: Schützenhaus Ramelsloh

Die Regeln

  • Kartengeben: 3, Skat, 4, 3.
  • Abheben ist Pflicht.
  • Der Skat darf vom Kartengeber nicht eingesehen werden.
  • Unberechtigtes Ausspielen bzw. falsches Bedienen beendet sofort zugunsten der Gegenpartei, es sei denn, die Gegenpartei besteht auf weiterspielen. Das Ausspielen bis zum letzten Stich ist unerheblich.
  • Der Skat bzw. der letzte Stich darf nach Ausspielen der nächsten Karte nicht mehr eingesehen werden.
  • Alle Handspiele (außer Revolution) sind erlaubt. Null-Hand zählt 35, jedes Hand-Spiel zählt einen mehr (nicht doppelt).
  • Schneider und/oder schwarz kann (bei Hand-Spielen) angesagt werden.
  • Gespielt wird ohne Kontra und Re.
  • Grand-Ouvert wird nicht gezählt.
  • Es wird ohne Spitze gespielt.
  • Ramsch zählt 30. Haben 2 Spieler die gleiche Augenzahl, erhält jeder 15 Pkt. Haben alle 3 Spieler die gleiche Augenzahl, erhält jeder 10 Pkt. Es wird kein „Durchmarsch“ gespielt.
  • Jedes verlorene Spiel zählt doppelt.
  • Schneider ist die Partei, die 30 Augen oder weniger erreicht hat.
  • Die Wertung erfolgt nur bis „mit 4“ oder „ohne 4“
  • Verliert der Alleinspieler sein Spiel, erhalten seine Mitspieler je 20 Pkt. gutgeschrieben (auch der Geber am 4er Tisch).
  • Gespielt werden 2 x 8 Runden – am 4er Tisch also 32 Spiele, am 3er Tisch 24 Spiele.
 
  • Spielwerte:
    • Karo 9
    • Herz 10
    • Pik 11
    • Kreuz 12
    • Null 23
    • Grand 24
    • Null-Hand 35
    • Null-Ouvert 46
    • Null-Ouvert-Hand 59
    • Karo 9

SAMSTAG, 14. Januar 2023 Schützenhaus

Schnorren durch den Ort

Am Samstag treffen sich die Faslamsbrüder und -schwestern bunt verkleidet zur üblichen Faslamsgaudi, um ab 9 Uhr in drei Gruppen, angeführt durch die Faslamseltern und das Clownduo, mit dem Bollerwagen durch den Ort von Tür zu Tür zu ziehen. Zusätzlich ziehen die alten Haudegen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, mit dem Pferdeanhänger los und bilden die vierte Tour: Die legendäre Außentour!

Beim Schnorren wird an jeder Tür das Faslamslied gesungen, die Bewohner werden zu einem Schluck kühlem Korn eingeladen und zeigen den Faslamsleuten ihren Dank in Form von Geld, Getränken, frischen Eiern oder was sie sonst entbehren können.

Zur Stärkung gibt es vor dem Schnorren belegte Brötchen. Für Verpflegung unterwegs in fester sowie in flüssiger Form ist gesorgt!

  • Treffen: 9:00 Uhr am Schützenhaus
 
Diesen Termin sollte sich jeder Ramelsloher notieren! Egal, welche Seite der Haustür er am Faslamssamstag bevorzugt.
Welche Schnorrtour bei euch vorbeikommt, könnt ihr hier nachsehen.

Faslamslied

Uuuuund alle Faslamsbrüder,
leben so wie ich und du,
alle Faslamsbrüder leben so wie ich.
Sie legen sich besoffen nieder,
stehen auf und saufen wieder.
Saufen wieder ‚brannten Wein,
schlagen den Bauern die Fenster ein.
Oooh ooh ohh, bei uns in Ramelsloh,
Oooh ooh ohh, bei uns in Ramelsloh.
FASLAM!

SAMSTAG, 14. Januar 2023  Ecke Ramelsloher Allee / Kleberland

Lumpenball meets Zeltdisco

Wenn gegen frühen Abend alle Gruppen wohlbehalten wieder von ihren Schnorrtouren zurückgekehrt sind, wird sich schnell auf den großen Lumpenball vorbereitet, der seit 2019 im beheizten Zelt auf der Wiese an der Ramelsloher Allee / Ecke Kleberland stattfindet!

Zum Lumpenball ist jeder herzlich willkommen, alle werfen sich in ihre bunten Verkleidungen und es wird bis in den frühen Morgen gefeiert. Für gute Musik und Partystimmung sorgt in diesem Jahr DJ Janni!

 
Sobald die Zeltkapazität ausgereizt ist, erfolgt ein Einlassstop. Frühes Erscheinen lohnt sich (gilt auch für Mithaltende).
 
Da wir nur begrenzte Parkmöglichkeiten auf dem Gelände haben, bitten wir euch, in Fahrgemeinschaften, mit dem Taxi oder wenn möglich zu Fuß anzureisen.

SONNTAG, 15. Januar 2023 Schützenhaus

BUDDELSUCHEN

Am Sonntag treffen sich alle zur Mittagszeit wieder, um zum traditionellen Buddelsuchen aufzubrechen. Hierfür verstecken die Faslamseltern noch Samstagnacht einige Schnapsflaschen auf einem von ihnen gewählten Hof im Ort. Diese Buddeln wollen natürlich wiedergefunden werden und somit ziehen alle Freiwilligen, zusammen mit dem Spielmannszug Ramelsloh, zu eben jenem Hof un machen sich auf die Suche nach den versteckten Flaschen. Wenn diese gefunden sind, geht es zum anschließenden Frühschoppen für Jedermann ins Schützenhaus.

Treffen zum Buddelsuchen ist um 12:00 Uhr am Schützenhaus.

SONNTAG, 15. Januar 2023 Schützenhaus

Kindertanz

Am Sonntagnachmittag sind dann endlich auch die Kleinen an der Reiihe. Der Kindertanz beginnt um 14:30 Uhr im Schützenhaus und DJ Rainer wird zusammen mit unserem Clownsduo für Spaß und beste Musik sorgen. Dazu gibt es leckeren Kuchen und Waffeln.

Wir freuen uns auf viele Prinzessinnen, Marienkäfer, Piraten und Superhelden!

SONNTAG, 15. Januar 2023 Schützenhaus

Faslamsschmaus

Das Ende des ausgelassenen Faslamsfestes bildet im Anschluss an den Kindertanz der Faslamsschmaus am Sonntag – ehemals das „Montagsmotto“, bei dem die am Tag zuvor erschnorrten Getränke verzehrt werden und das Faslamsfest seinen krönenden Abschluss findet bei Musik und Unterhaltung. Das Motto in 2023 lautet „Dschungel“ und wurde zusammen mit dem Faslamsgespann beim Anbinden gewählt.

Beginn ist für alle Mithaltenden und geladenen Gäste um 19:00 Uhr im Schützenhaus.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner